Home 
Das Unternehmen 
Unser Leitbild 
Qualitätsmanagement 
Aktuelles 
Projekte 
Stellenangebote 
Kontakt 
Infomaterial 
Datenschutz 
Impressum 

 

Im EDV-Raum










Kooperative Beschäftigung


„Kooperative Beschäftigung (KoBe)ist ein vom Land NRW sowie dem Europäischen Sozialfonds gefördertes Projekt mit dem Ziel,  besonders arbeitsmarktferne Personengruppen im Rahmen der Förderung nach §16i SGB II (Teilhabe am Arbeitsmarkt) zu stabilisieren und auf eine nachhaltige Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Die Corona-Pandemie...


...und ihre Auswirkungen treffen Langzeitarbeitslose in besonderem Maße. Die Chancen auf eine Integration in den Arbeitsmarkt sind für diese Personengruppe besonders erschwert.
  Hier setzt "Kooperative Beschäftigung (KoBe)“ an.

Zielgruppe


"Kooperative Beschäftigung (KoBe)" richtet sich an einen besonders arbeitsmarktfernen Personenkreis, der über das Jobcenter zugewiesen wird und dessen Beschäftigung über §16 i SGB II gefördert wird.

Inhalte

 

-

Beschäftigung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen

 

-

Betriebscoaching mit dem Ziel der Integration: fachliche Anleitung bei der Arbeit

 

 

im Betrieb, „Training-on-the-job“, Vorbereitung auf Einsätze bei externen

 

 

Unternehmen, Beratung zu Arbeitsabläufen, Verhalten im Betrieb, Anforderungen

 

 

auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, Übergangsbegleitung

 

-

Netzwerkkoordination: Entwicklung der Verbünde aus Unternehmen, Trägern und

 

 

Jobcenter, Gestaltung der Kooperationen, Entwicklung von Instrumenten

 

 

zum genauen Übergang in ungeförderte Beschäftigung, Akquise/Koordination

 

 

von Einsatzstellen für Praktika/Hospitationen

Zuweisung

Erfolgt über das Jobcenter Herne

Ansprechpartnerin:

Herr Kreutz
Fon 02323 16-9189
ingo.kreutz@gbh.herne.de

Frau Lenger
Fon 02323 16-9157
claudia.lenger@gbh.herne.de





 















Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH, Südstr. 19/21, 44625 Herne, Fon 02323 16-9100, Amtsgericht Bochum HRB 9046, E-Mail: postbox@gbh.herne.de